WissenschaftsCampus Halle an Bord der MS Wissenschaft

Die MS Wissenschaft startet am 30. Juli 2020 in Münster mit einer vielfältigen Ausstellung rund um das Thema Bioökonomie. Der WCH ist an Bord des Schiffes mit zwei Exponaten vertreten. Für die interessierten BesucherInnen gibt es zum einen ein Video über die Erforschung der Anpassung von Kulturpflanzen an veränderte Umwelteinflüsse und damit über die moderne Phänotypisierungsanlage des WCH-Mitgliedes Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben zu sehen. Und zum anderen kann sich bei einem weiteren Exponat des WCH spielerisch mit der Debatte um die grüne Gentechnik auseinandergesetzt werden.

Die gesamte Ausstellung macht erlebbar, welche Lösungsansätze Forschung heute bereithält. Sie zeigt, wie neue Technologien und Verfahren dabei helfen können, Rohstoffe und Produkte in Zukunft nachhaltiger zu erzeugen, zu verarbeiten und zu verbrauchen. Auch politische und gesellschaftliche Fragen einer nachhaltigen Wirtschaftsweise, die sich vor allem im globalen Zusammenhang stellen, finden Platz in der Ausstellung. Bis zum 17. Oktober (Straubing) ist die MS Wissenschaft mit dem WCH an Bord unterwegs.

Die Jahre 2020 und 2021 wurden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung zum Wissenschaftsjahr der Bioökonomie ernannt. Denn knapper werdende Ressourcen und Nutzflächen bei gleichzeitig wachsender Weltbevölkerung sind ebenso große und globale Herausforderungen wie der Klimawandel und der Rückgang der Artenvielfalt. Die Frage ist: Wie können wir nachhaltiger leben, Ressourcen schonen und gleichzeitig unseren Lebensstandard sichern? Eine Antwort könnte sein, dass wir uns umstellen: weg von einer auf fossilen Ressourcen basierenden Wirtschaftsform hin zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise – der Bioökonomie.

Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Sie tragen als zentrales Instrument der Wissenschaftskommunikation Forschung in die Öffentlichkeit und unterstützen den Dialog zwischen Forschung und Gesellschaft.

Mehr Informationen zur MS Wissenschaft unter https://ms-wissenschaft.de.

Zurück